Zum Inhalt springen

Beste 5 Konten trotz SCHUFA und Pfändung

  • Das Wichtigste in Kürze:
  • Ein neues Konto trotz SCHUFA und Pfändung zu eröffnen, ist einfach und schnell möglich.
  • Klassische Banken arbeiten jedoch fast ausnahmslos mit der SCHUFA zusammen, sodass es dort (fast) immer zur Ablehnung kommt.
  • Es muss ein schufafreies Konto eröffnet werden: Diese sind generell eher schwierig zu finden.
  • Die Kombination der Kriterien „trotz SCHUFA“ und „trotz Pfändung“ schränkt das Angebot stark ein.
  • Trotzdem gibt es einige wenige Banken, die genau diese Anforderungen erfüllen.

Dieser Artikel zeigt: Aktuelle Optionen für ein Konto trotz SCHUFA und Pfändung.

Besonders zu beachten: Unsere Empfehlung für die Kontoeröffnung.

Übersicht: Schufafreie Konten

AnbieterSchufafreiDeutsche IBANOhne Postident
Bunqjajaja
Nurijajaja
Tomorrowjajaja
Vivid Moneyjajaja
Monesejaneinja

… dabei sind weder SCHUFA-Einträge noch eine laufende oder vergangene Kontopfändung problematisch – das Konto steht jedem offen: Trotz SCHUFA und Pfändung.

Unsere Konto-Empfehlung

Die niederländische Neobank bunq ist vielen Menschen ein Begriff. Es handelt sich dabei um eine Direktbank, die mit vorteilhaften Konditionen ausgestattet ist. Als Alternative zu traditionellen Banken bietet der Finanzdienstleister drei unterschiedliche Finanzmodelle, die zu jeder Lebenssituation passen. Das macht das mobile Konto zu einer attraktiven Ausweichmöglichkeit zu den klassischen Bankkonten.

Bunq: Eine niederländische Neobank

Das niederländische Unternehmen bunq erhielt bereits 2014 seine offizielle Banklizenz. Seither ist der Finanzdienstleister eine wichtige Größe auf dem europäischen Markt, aber auch in Norwegen und Island. Ziel des ausschließlich digital arbeitenden Anbieters ist es, die Finanzverwaltung zu erleichtern und zusätzlich die CO2-Emission auszugleichen. Wer hier sein Konto eröffnet, profitiert also nicht nur von der digitalen Abwicklung, sondern schont zudem die Umwelt.

Drei Modelle für das private bunq Konto

Drei verschiedene Finanzprodukte ermöglichen es, genau das passende Kontenmodell zu finden. Jedes Modell steht für einen unterschiedlichen Zweck und variiert in seinen Konditionen. Dennoch eignen sie sich alle sowohl für Privat- als auch für Businesskunden.

1: Easy Bank

Das Easy Bank Modell ist das einfachste und alltagstauglichste unter den Angeboten. Das liegt vor allem an den geringen Gebühren für Zahlungen und Bargeldabhebungen. Zusätzlich sind die Kontoführungsgebühren deutlich niedriger. Es umfasst eine Debitkarte und ermöglicht die Kartenzahlung mit GooglePay und ApplePay.

2: Easy Money

Das Modell bunq Easy Money richtet sich an alle, die einen umfangreicheren Service wünschen. Im Angebot enthalten sind bis zu 25 verschiedene Bankkonten. Jedes der Konten erhält seine eigene deutsche IBAN, was ein unkompliziertes Banking ermöglicht. Als Travel Kreditkarte eignet sich Easy Money hervorragend für Menschen, die viel unterwegs sind und hauptsächlich am digitalen Zahlungsverkehr teilnehmen möchten.

3: Easy Green

Das teuerste und umfangreichste Modell von bunq ist Easy Green. Das Finanzprodukt umfasst sämtliche Vorteile von Easy Bank und Easy Money, bietet jedoch auch verschiedene Vorzüge im Online-Banking. Das besondere Plus: Mit diesem Kontomodell ist es möglich, den ökologischen Fußabdruck innerhalb von zwei Jahren auszugleichen.

Das sind die Vorteile von bunq

Der Finanzdienstleister bunq überzeugt in vielerlei Punkten, was sich in einer steigenden Nachfrage auf dem europäischen Markt bemerkbar macht. Die genauen Vor- und Nachteile hängen natürlich von den gewählten Kreditkarten ab.

Dennoch lassen sich die wichtigsten Benefits der Neobank wie folgt zusammenfassen:

  • Auslandszahlungsverkehr: Der wohl größte Vorteil ist, dass im Ausland für Zahlungen keine zusätzlichen Gebühren anfallen. Deshalb können Kunden von einem hervorragenden Umrechnungskurs zum Euro profitieren, ohne auf anfallende Kosten zu achten. Das bedeutet, Bankkunden erhalten stets den realen Wechselkurs, anstatt sich um die Fremdwährungsgebühr sorgen zu müssen.
  • Deals: Mit bunq ist es immer wieder möglich, Geld zu sparen. Unterschiedliche Deals sorgen beispielsweise für Ersparnisse beim Hotelzimmer, der Automatisierung der Buchhaltung oder bei verschiedenen Bestellungen im Internet.
  • Nachhaltigkeit: Mit dem Easy Green Konto verpflichtet sich die Neobank dazu, pro Zahlung von mindestens 100 Euro einen Baum zu pflanzen. Ebenfalls möglich ist es, sich für eine nachhaltige Metal Card zu entscheiden, um der Umwelt etwas Gutes zu tun.
  • Online-Banking: Die digitalen Finanzprodukte von bunq sind auf eine einfache Kontoverwaltung ausgerichtet. Da sämtliche Vorgänge online erfolgen, sind keine Termine bei der Bankfiliale vor Ort notwendig. Stattdessen ist für Dienstleistungen nur eine Internetverbindung erforderlich. Transaktionen erfolgen beispielsweise direkt über die mobile App, die ein umfangreiches Set an Funktionen anbietet.
  • Sicherheit: Wer mit seinem bunq Easy Green Konto einkauft, profitiert von einem Kaufschutz und einer Garantieverlängerung. Gleichzeitig ist für die Eröffnung keine Schufa-Abfrage notwendig. Selbst eine negative Bonität stellt kein Hindernis dar, um auf die insgesamt 25 Unterkonten zugreifen zu können.

Fazit unserer Konto-Empfehlung: Die bunq Kontenmodelle eignen sich für Privat- und Geschäftskunden gleichermaßen. Welches Modell das beste ist, hängt wiederum von den eigenen Bedürfnissen ab. Allerdings ist es nicht notwendig, sofort ein kostenpflichtiges Finanzprodukt zu wählen: Denn über das kostenlose Konto oder über die bunq App können sämtliche Funktionen im Rahmen von E-Cash vorab getestet werden.

Konto trotz SCHUFA: Kein Problem

Da es heutzutage praktisch kaum möglich ist, in Deutschland zu leben, ohne ein Konto zu haben, gibt es auch Möglichkeiten, ein Konto trotz SCHUFA zu bekommen. Dabei müssen allerdings verschieden Dinge beachtet werden.

Bei einem negativen SCHUFA-Eintrag muss in der Vergangenheit das Zahlungsverhalten der Person nicht immer zuverlässig gewesen sein, weshalb es nicht möglich ist, bei allen Banken ein Konto trotz SCHUFA zu eröffnen. Mit einem negativen SCHUFA-Score ist es auf jeden Fall ausgeschlossen, ein Konto mit einem großen Dispo zu bekommen.

Bekommt man ein Girokonto trotz SCHUFA?

Auch wenn der SCHUFA-Score negativ sein sollte, gibt es die Möglichkeit, ein Girokonto bei einer Bank zu bekommen. Das hängt damit zusammen, dass die Banken unterschiedliche Entscheidungsalgorithmen haben. Das bedeutet, dass man zwar bei einer Bank abgelehnt wird, aber bei einer jedoch angenommen werden kann.

Es spielen allerdings noch weitere Faktoren in die Entscheidung der Bank hinein. Dazu zählt zum Beispiel das Einkommen, mit dem man trotz SCHUFA zu einem Girokonto kommen kann. Ein weiterer Grund für eine Ablehnung kann auch sein, wenn die Bank in ihren Aufzeichnungen nicht beglichene Kreditzahlungen oder ähnliches findet. Diese könnten zu einem internen Sperrvermerk in den Systemen der Bank geführt haben und unabhängig von der SCHUFA eine Ablehnung als Folge haben.

Was sollte man machen, wenn man das Girokonto nicht bewilligt wird?

Wenn man bei einer Bank eine Absage bekommen hat, sollte man es unbedingt noch bei anderen Banken probieren – besonders schufafreie Banken bieten sich dabei an.

Sollte man abgelehnt werden, weil der SCHUFA-Score negativ ist, kann man auch im persönlichen Kontakt mit dem Bankberater oder am Telefon die Situation erklären und damit zu einem Konto trotz SCHUFA kommen. Es gibt allerdings auch Banken, die eine Kontoeröffnung ohne SCHUFA-Prüfung anbieten, was jedoch mit höheren Gebühren zu bezahlen sein könnte.

Generell kann jedoch bei jeder Bank ein Konto trotz SCHUFA eröffnen, auch wenn es sich dabei nur um ein Basiskonto handelt: Dabei handelt es sich um ein stark eingeschränktes Konto, das jedoch grundsätzlich den Zahlungsverkehr ermöglicht.

Was hat es mit dem Basiskonto auf sich, das man trotz SCHUFA bekommt?

Die Vorteile eines Basiskontos sind, dass man ganz normal am Zahlungsverkehr teilnehmen kann, das bedeutet, dass es möglich ist, mit diesem Konto Überweisungen zu machen. Außerdem bekommt man eine Karte, mit der man sowohl bezahlen kann als auch das Geld am Bankautomat abheben kann.

Ein Nachteil ist jedoch, dass das Basiskonto auf Guthabenbasis geführt wird, was bedeutet, dass es keine Möglichkeit für eine kurzfristig Überziehung gibt. Ein weiterer Nachteil ist es, dass man nur das Recht auf ein einziges Basiskonto hat, das bedeutet, dass wenn man ein zweites Basiskonto bei einer anderen Bank eröffnen möchte, diese die Möglichkeit hat, die Kontoeröffnung abzulehnen.

Welche Gefahren gibt es bei einem Konto trotz SCHUFA?

Es kann sein, dass verschiedene Banken unterschiedliche Gebühren berechnen, weshalb man auf jeden Fall vor der Kontoeröffnung mehrere Konten miteinander vergleichen sollte. Die Gefahr von hohen und versteckten Kosten ist vor allem bei ausländischen Banken sehr hoch, da diese im Gegensatz zu den deutschen Kreditinstituten nicht so stark von der BaFin kontrolliert werden.

Aber auch bei deutschen Banken muss bei einem Basiskonto genau auf die Gebühren geachtet werden, da es zum Beispiel für alltägliche Dinge wie das Geldabheben Gebühren geben kann.

Konto trotz Pfändung: Einfach möglich

Bei überschuldeten Verbrauchern haben Gläubiger verschiedene Optionen, ihren Anspruch auf die offenen Beträge geltend zu machen. Die wohl effizienteste Möglichkeit ist es, eine Lohnpfändung beim Schuldner durchzusetzen und auf diese Weise Schritt für Schritt das geforderte Geld zurückzuerhalten.

Die Pfändung des Gehalts wird in Form eines sogenannten Negativmerkmals in der SCHUFA-Kartei vermerkt ist für innerhalb der kommenden Jahre für andere potenzielle Kreditgeber einsehbar. Darüber hinaus wird es deutlich erschwert, ein Konto trotz Pfändung bei einer Bank zu eröffnen.

Neues Konto trotz Pfändung bei einer Bank beantragen

Trotz Pfändung des Lohnes ist es Verbrauchern in Deutschland erlaubt, ein neues Konto bei einem Kreditinstitut ihrer Wahl zu beantragen. Eine entsprechende gesetzliche Regelung besteht hierzu bereits seit dem 01. Juli 2010.

Davon hatten Banken uneingeschränkt das Recht, Verbrauchern die Eröffnung eines Kontos zu verweigern, wenn bereits eine Konto- bzw. Lohnpfändung vorlag. Darüber hinaus war es betroffenen Schuldnern nur möglich, ein einziges Konto zu besitzen. Vor diesem Hintergrund rückte ein neues Konto trotz Pfändung für die allermeisten Menschen in weite Ferne.

Seit dem bereits genannten Stichtag können Verbraucher ein neues Konto trotz Pfändung bei nahezu jedem Kreditinstitut eröffnen. Hierbei handelt es sich um das sogenannte P-Konto bzw. Pfändungsschutzkonto. Trotz Pfändung können Besitzer eines solchen Kontos Finanzgeschäfte abwickeln und weiter liquide bleiben. Ein P-Konto darf jedoch zu keinem Zeitpunkt mit einem Minusbetrag geführt werden.

Selbst, wenn es sich um einen Zeitraum von nur wenigen Tagen handelt, ist dieser Umstand nicht gestattet. Wenn die Bank beispielsweise Überweisungen und/oder Lastschriften feststellt, welche eine negative Summe auf dem Konto nach sich ziehen würden, kann sie diesen Vorgang zurückweisen.

Grundsätzlich ist also ein neues Konto trotz Pfändung möglich. Allerdings gelten bestimmte und ebenso strenge Restriktionen, welche in erster Linie betroffene Verbraucher sowie Gläubiger gleichermaßen vor weiteren finanziellen Schäden schützen sollen.

Das Pfändungsschutzkonto wird bei der SCHUFA gespeichert

Jeder Kontoinhaber eines Pfändungsschutzkontos darf ein solches nur führen, um den Betrag für das monatliche Existenzminimum automatisch vor Gläubiger zu schützen. Darüber hinaus muss jeder Verbraucher zusichern, dass kein weiteres P-Konto vorhanden ist bzw. geführt wird.

Sowohl Banken als auch Sparkassen geben die Information über das neue Konto trotz Pfändung an die SCHUFA weiter, wo ein entsprechender Eintrag erstellt und gespeichert wird. Dadurch wird sichergestellt, dass Verbraucher nicht mehrere P-Konten eröffnen und abermals in eine Schuldenfalle rutschen.

Neues Konto trotz Pfändung empfehlenswert

Die Lohnpfändung ist für Verbraucher ein erheblicher Einschnitt in das tägliche Leben und zwingt zum Umdenken in nahezu allen Bereichen. Gleichzeitig erfährt der Arbeitgeber zwangsläufig von der Pfändung, wodurch sich die Gesamtlage nicht gerade besser darstellt. Auch wenn Gläubiger durch die Pfändungsmaßnahme ihren Anspruch geltend machen, müssen andere Rechnungen ebenfalls bezahlt werden.

Spätestens ab diesem Zeitpunkt dürfte jedem Verbraucher klar werden, dass er sich überschuldet hat und im Grunde genommen kein Geld mehr für das tägliche Leben hat. Allerdings führt diese Situation oftmals zu einer Verschlimmerung der Lage.

Vor diesem Hintergrund ist es also umso wichtiger, sich bei einer Bank trotz Pfändung über ein neues Konto beraten zu lassen. Das Pfändungsschutzkonto bieten in diesem Zusammenhang ein paar nützliche Mechanismen an, welche den Verbraucher schützen sollen und den Lebensunterhalt möglichst vollumfänglich sicherstellen sollen.

Fazit eines neuen Kontos trotz Pfändung: Bei der Pfändung des Lohnes handelt es sich wohl um die schlimmste Maßnahme, welche Gläubiger gegenüber einem Schuldner geltend machen können. Ein negativer Eintrag in die SCHUFA-Kartei sowie die Herabstufung der Bonität schränken auf mehrere Jahre die Handlungsfähigkeit von Konsumenten drastisch ein.

Trotz Pfändung ist es dennoch wichtig, Ruhe zu bewahren und die Situation mit all ihren Facetten anzunehmen, sachlich einzuordnen und letztendlich zu bewältigen. Kurzfristig kann es ratsam sein, etwaige Schulden mit neuen Krediten nachzukommen. Wichtig dabei ist, dass das Problem dabei lediglich verschoben, aber nicht final gelöst wird.

Fazit: Konto eröffnen trotz SCHUFA und Pfändung

Also: Ein neues Konto trotz SCHUFA und Pfändung zu eröffnen, ist nicht unbedingt leicht! Nur wer sich genau auf dem Markt umschaut, wird ein passendes Konto trotz SCHUFA und Pfändung finden.

In diesem Artikel wurden interessante Anbieter sowie unsere Empfehlung für ein Konto trotz SCHUFA und Pfändung aufgezeigt. Diese Empfehlung gibt es aufgrund fundierter Recherche und der Erfahrungen vieler Menschen mit dem Anbieter.

Also, starte direkt mit der Kontoeröffnung und sichere Dir in wenigen Minuten ein Konto trotz SCHUFA und Pfändung!